MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Lade Veranstaltungen
Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein freundliches, offenes Wahrnehmen dessen was im Moment ist, ohne es zu bewerten. Wir erlauben dem Moment so zu sein wie er ist. Auch erlauben wir uns selbst so zu sein, wie wir gerade sind und wie wir gerade empfinden. Das nehmen wir bewusst wahr. Damit wird es möglich auch Schmerzvolles und Unangenehmes ruhig zu betrachten und inmitten des bewegten Lebens anwesend zu sein.
Der Kurs umfasst 8 Termine à 2,5 Stunden und einen Tag der Achtsamkeit in Stille, sowie das Üben zuhause (tägl. mind. 45 Minuten). Diese 8 Wochen können als ein Training gesehen werden um die Haltung von Achtsamkeit in sich zu entwickeln.
Mit Hilfe von einfachen Yogaübungen, Bodyscan, Meditation im Sitzen und Gehen und dem Austausch in der Gruppe wird die innere Haltung der Achtsamkeit geschult. Für das tägliche Üben zuhause gibt es Audioaufnahmen. Neben dieser „formellen“ Praxis steht die „informelle“ Achtsamkeitspraxis. Dabei werden Tätigkeiten, die im Alltag häufig nebenbei getan werden, wie beispielsweise Zähne putzen, Treppen steigen, Tür aufschließen … mit besonderer Aufmerksamkeit ausgeführt.
Vor einer verbindlichen Anmeldung zum MBSR Kurs erfolgt ein ca. einstündiges Vorgespräch. Dazu bitte rechtzeitig anmelden.
Der Tag der Achtsamkeit ist am 01.06.24.
Die meisten Krankenkassen bezuschussen den Kurs. Es ist auch möglich die Kursgebühr über einen AOK-Gutschein zu bezahlen.

Moksha Dresden

Heutzutage gibt es unzählige Methoden, die uns darin unterstützen, einen wachen, erfüllten Alltag zu leben.

Wir möchten bei Moksha alle wesent­lichen Ebenen des menschlichen Seins berühren und entwickeln und gleichzeitig auch eine klare, umfassende Orientierung in diesem Methodendschungel bieten.

Kontakt Info

Arnoldstr. 16 | 01307 Dresden

Telefon: 0351 - 653 20 965

Webseite: Moksha Dresden

Neueste Beiträge

Nach oben